Phenomena of existence * Phänomene des Daseins

green bar

Jesus said (John viii. 51), “If a man keep my saying, he shall never see death.” That statement is not confined to spiritual life, but includes all the phenomena of existence. Jesus demonstrated this, healing the dying and raising the dead.”

(Science and Health with Key to the Scriptures by Mary Baker Eddy)

***

“Jesus sagte (Johannes 8:51): “Wenn jemand mein Wort hält, dann wird er den Tod nicht sehen in Ewigkeit.” Diese Aussage ist nicht auf das geistige Leben beschränkt, sondern umfasst alle Phänomene des Daseins. Jesus demonstrierte das, indem er die Sterbenden heilte und die Toten erweckte.”

(Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift von Mary Baker Eddy)

Cowardice is selfishness * Feigheit ist Selbstsucht

20131214-162352.jpg

“Cowardice is selfishness. When one protects himself at his neighbor’s cost, let him remember, ‘Whosoever will save his life shall lose it.’ ” (Mary Baker Eddy, Miscellaneous Writings 1883 – 1896)

***

“Feigheit ist Selbstsucht. Wer sich auf Kosten des Nächsten schützen will, möge der Worte gedenken: ‘Wer sein Leben erhalten will, der wird’s verlieren.’ ” (Mary Baker Eddy, Vermischte Schriften 1883 – 1896)

Evil is not intelligent or alive! * Böses ist nicht intelligent oder lebendig!

_MG_8513

Evil is neither intelligent nor alive and is utterly powerless! It cannot constitute, organize, cluster, deploy itself; it cannot (inter)act or communicate; it cannot systematize, unite or regenerate; it cannot strategize; it cannot survive or be kept alive or multiply; it is neither attractive nor hypnotizing.

Constitution, organisation, formation; (inter)action and communication; order, unity, renewal; ability and possibility; preservation and unfoldment; all attraction – all of this always and exclusively are attributes of intelligence! Only Good – God – is intelligent, is intelligence. Only intelligence is alive, is Life.

Conceding such attributes to evil (in its visible or less visible form, close or far – and even such classification is admissable only temporarily, as evil has never been and is not, in no form, at no place, at no time!) one subsidizes it – unknowingly or knowingly.

Denying evil such attributes, one acts wisely. This denial is the only effective sanction, namely the one that accords evil no power, no substance, no presence, no intelligence, no life. Only Good, God, is powerful and all-power, is substantial and substance, is present and all-presence, is intelligent and intelligence, is alive and is Life.

***

Böses ist weder intelligent noch lebendig und ist gänzlich machtlos! Es kann sich nicht konstituieren, organisieren, gruppieren oder formieren; es kann nicht (inter)agieren oder kommunizieren; es kann sich nicht systematisieren, vereinigen oder erneuern; es kann keine Strategien entwerfen; es kann sich nicht erhalten oder erhalten werden oder sich vermehren; es ist weder anziehend noch hypnotisierend.

Konstitution, Organisation, Formation; (Inter)Aktion und Kommunikation; Ordnung, Einigkeit, Erneuerung; Fähigkeit und Möglichkeit; Erhaltung und Entfaltung; alle Anziehungskraft – all dies sind immer und ausschließlich Eigenschaften von Intelligenz! Nur das Gute – Gott – ist intelligent, ist Intelligenz. Nur Intelligenz ist lebendig, ist Leben.

Wer Bösem (in seiner sichtbaren und weniger sichtbaren Form, nah oder fern – und selbst solche Klassifizierung ist nur behelfsweise zulässig, denn Böses war nie und ist nicht, in keiner Form, an keinem Ort, zu keiner Zeit!) solche Merkmale zugesteht, subventioniert es – unwissentlich oder wissentlich.

Wer Bösem diese Merkmale vorenthält, handelt weise. Diese Verweigerung ist die einzig wirksame Sanktion, nämlich diejenige, die Bösem keine Macht, keine Substanz, keine Gegenwart, keine Intelligenz, kein Leben zugesteht. Nur das Gute, Gott, ist mächtig und All-Macht, ist substantiell und Substanz, ist gegenwärtig und All-Gegenwart, ist intelligent und Intelligenz, ist lebendig und ist Leben.

Having faith in life – A Christian Science perspective: Why there is reason for hope

19180035 

“… God, our loving Father-Mother, is Life itself – Life that is Spirit rather than matter; Life that is Love rather than evil, hate, and sorrow … The implication of this for each of us is that we can awake to the life we already have, and always will have … No lesser purpose or state of existence could be ours as the loved child of our dear Father-Mother – as the very expression of God, our one and only Life …”

Find out more by reading on at:

Having faith in life

(from: The Christian Science Monitor)

Pray . Reach Out . Heal

IMG_0974-1.JPG
Listening and discerning
we hear angels speaking right to the heart.
Honestly yearning, nothing can set us apart,
from God, from Good.

Understanding Life, Truth and Love
we reach out and heal.
Prayer guides and inspires and not human will,
to glorify God and his idea.

Through communion and practice
we’re grounded on rock,
to destroy false perceptions and thus serving God’s flock,
turning sorrow into joy.

Thanking God for Mind’s work is accomplished
in holy perfection,
we, as eternal reflection,
drink of the living Christ’s cup.

Reading the Scriptures scientifically * Die Heilige Schrift wissenschaftlich lesen

20140520-084436.jpg

“If ye abide in me, and
my words abide in you,
ye shall ask
what ye will, and
it shall be done unto you.”
(John 15:7)

“If I abide in Christ and
his PRINCIPLE of LIFE, TRUTH and LOVE abides in me,
I ask and
His* will is my will and
manifests the reality of MIND.”

* GOD’s

(the book Science and Health with Key to the Scriptures is a must-read for the scientific interpretation of Genesis and the Apocalypse)
***

“Wenn ihr in mir bleibt und
meine Worte in euch bleiben,
werdet ihr bitten,
was ihr wollt, und
es wird euch geschehen.”
(Johannes 15:7)

“Wenn ich in Christus bin und
sein PRINZIP von LEBEN, WAHRHEIT UND LIEBE in mir ist,
bitte ich und
Sein* Wille ist mein Wille und
offenbart die Realität von GEMÜT.”

*GOTTES

(das Buch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift unbedingt lesen für die wissenschaftliche Auslegung der Genesis und der Offenbarung)

Mortal mind holds itself in bondgage * Das sterbliche Gemüt ist sich sein eigener Knecht

20131122-095203.jpg

Mortal mind* holds itself in bondgage (!); and it is itself ignorant about that**. Not in the slightest touches it the real man. Error and man are foreign species, never commingle, are from time immemorial unwedded.

* “Error creating other errors. A belief that life, substance, and intelligence are in and of matter. (Science and Health with Key to the Scriptures by Mary Baker Eddy)

** “Mortal mind is ignorant of itself, – ignorant of the errors it includes and of their effects.” (Science and Health with Key to the Scriptures by Mary Baker Eddy)

See also:

Let mortal mind jabber; it is not yours… * Lass sterbliches Gemüt plappern; es ist nicht deines…

Accuser and witness are one and the same * Ankläger und Zeuge sind ein und dasselbe

***

Das sterbliche Gemüt* ist sich sein eigener Knecht (!); und es ist in Unwissenheit darüber**. Nicht im Geringsten berührt es den wahren Menschen. Irrtum und Mensch sind artfremd, vermischen sich niemals, sind von jeher unvermählt.

* “Irrtum, der andere Irrtümer schafft; ein Glaube, dass Leben, Substanz und Intelligenz in und von Materie seien.” (Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift von Mary Baker Eddy)

** “Das sterbliche Gemüt weiß nichts von sich selbst – weiß nichts von den Irrtümern, die es einschließt, und nichts von deren Wirkungen.” (Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift von Mary Baker Eddy)

Siehe auch:

Let mortal mind jabber; it is not yours… * Lass sterbliches Gemüt plappern; es ist nicht deines…

Accuser and witness are one and the same * Ankläger und Zeuge sind ein und dasselbe