Creation “in a nutshell” * Schöpfung “kurz und bündig”

_MG_8561

God said, Let there be light: and there was lightand it was soGod created man in his own imageGod blessed them … God saw every thing that he had made, and, behold, it was very goodGod ended his work which he had made; and he rested …”

(from Genesis / KJV)

“Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht … Und es geschah so …Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde … Gott segnete sie … Gott sah an alles, was er gemacht hatte und siehe, es war sehr gut … so vollendete Gott … seine Werke … und ruhte …”

(aus Genesis / Lutherbibel revidiert 2017)

Man can fulfil the Scriptures * Mensch kann die Heilige Schrift erfüllen

406251992

“Man is God’s image and likeness; whatever is possible to God, is possible to man as God’s reflection … learn that man can fulfil the Scriptures in every instance …”

(Miscellaneous Writings 1883-1896 by Mary Baker Eddy)

***

“Mensch ist Gottes Bild und Gleichnis; was immer GOTT möglich ist, ist Mensch als GOTTES Widerspiegelung möglich … erkenne, dass Mensch die Heilige Schrift in jeglicher Hinsicht erfüllen kann …”

(Vermischte Schriften 1883-1896 von Mary Baker Eddy)

Contempt for women is also contempt for God * Frauenverachtung ist auch Gottesverachtung

scan 9

Any ideology or religion or society in which contempt for women is inherent also includes contempt for man for it necessitates man to be capable of contempt.

Contempt for women is contempt for both genders. In other words: contempt for mankind.

Thus, contempt for women is also contempt for God for it disagrees with God’s image and likeness of mankind, namely the inherent equality of man and woman.

***

Jede Weltanschauung oder Religion oder Gesellschaft, welcher Frauenverachtung innewohnt, verachtet auch den Mann, denn sie bedingt, Mann wäre zur Verachtung fähig.

Frauenverachtung ist Verachtung beider Geschlechter. Sprich: Menschenverachtung.

Demnach ist Frauenverachtung auch Gottesverachtung, denn sie widerspricht Gottes Bild und Gleichnis der Menschheit, nämlich der angeborenen Gleichheit von Mann und Frau.

And God blessed them… * Und Gott segnete sie …

00060021

“God created man in his own image … And God blessed them …”

(Genesis)

***

„Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild … Und Gott segnete sie …“

(1. Mose)

Personal religion is no religion * Persönliche Religion ist keine Religion

76950035

” ‘In the beginning was the Word, and the Word was with God, and the Word was God’ (St. John).

This great truth of God’s impersonality and individuality and of man in His image and likeness, individual, but not personal, is the foundation of Christian Science.

There was never a religion or philosophy lost to the centuries except by sinking its divine Principle in personality.”

(Mary Baker Eddy)

***

” ‘Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort’ (Johannes).

Diese große Wahrheit von der unpersönlichen Natur und Individualität GOTTES und vom Menschen als Seinem Bild und Gleichnis – individuell, aber nicht persönlich – ist die Grundlage der Christlichen Wissenschaft.

Niemals ist eine Religion oder Philosophie den Zeiten verlorengegangen, es sei denn, man ließ ihr göttliches PRINZIP in der Persönlichkeit versinken.”

(Mary Baker Eddy)

My neighbour * Mein Nächster

Friendship bracelets

„Love your neighbour as yourself.“ (Galatians 5:14)

Can you love God’s likeness? Yes.

Is not your neighbour this likeness? Yes.

Are not you this likeness? Yes.

Then you can love your neighbour as yourself. Yes.

***

“Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.” (Galater 5:14)

Kannst du nicht das Gleichnis Gottes lieben? Ja.

Ist dein Nächster nicht dieses Gleichnis? Ja.

Bist du nicht dieses Gleichnis? Ja.

Dann kannst du deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Ja.

The Christ-man … * Der Christus-Mensch …

The Christ-man ... * Der Christus-Mensch ...

… He/She is all and everything,
and all and everything is he/she,
the image and likeness of God,
God’s reflection, the Christ-man,
the man full of Love.

And this is his/her Love,
the Love that heals all and everything:
the Love of Mind,
the Mind of Love.

***

… Er/Sie ist alle und alles,
und alle und alles ist er/sie,
das Bild und Gleichnis Gottes,
Gottes Reflektion, der Christus-Mensch,
der Mensch voller Liebe.

Und das ist seine/ihre Liebe,
die Liebe, die alle und alles heilt:
die Liebe des Gemüts,
das Gemüt der Liebe.