Win-win in divine economics * Win-win in der göttlichen Ökonomie

Win-win in divine economics * Win-win in der göttlichen Ökonomie

Ever considered all of this day as a mental investment in your spiritual nature, a mental investment in the divine talents, the divine assets that are operable in you but perhaps lie dormant? For our own and automatically for the benefit of others? A win-win for all of humanity and nature? Divine economics always are in equilibrium.

***

Hast du jemals alles in diesem heutigen Tag betrachtet als ein mentales Investment in deine geistige Natur, deine göttlichen Aktivposten, die in dir betriebsbereit sind aber vielleicht schlummern? Zu deinem eigenen Nutzen und automatisch zum Nutzen anderer? Ein win-win für alle Menschheit und die Natur? Die göttliche Ökonomie ist immer im Gleichgewicht.

Theories about GOD vs. the real GOD. * Theorien über GOTT vs. der echte GOTT.

Theories about GOD vs. the real GOD. * Theorien über GOTT vs. der echte GOTT.

God.

An institutionalized God? – reachable only after special education or through certain trained skills?
A mythological God? – accessible only in obscurity or by means of particular rites?
An intellectual God? – a concept of personal theories or philosophical vanity?
A humanoid, materialized God? – being both good and bad, blessing a few of us and condemning most?

God is none of this. Absolutely none!

God.

God is friend, a helper in trouble, the Father and Mother to all humanity.
God is real, an intimate confident to the childlike, unprejudiced mind.
God is practical, He is in the Now, constantly giving evidence of His presence through all creation.
God is the incorruptible Principle of creation, whose goodness encircles all and takes away all fear.

Do not so much talk about God. Be silent. Hearken to His whisper. He is so unspeakably near. He is your Love.

* * *

Gott.

Ein institutionalisierter Gott? – erreichbar nur nach besonderer Erziehung oder mit Hilfe speziell geschulter Fertigkeiten?
Ein mythologischer Gott? – zugänglich nur in Undeutlichkeit oder mittels bestimmter Riten?
Ein intellektueller Gott? – ein Konzept persönlicher Theorien oder philosophischer Eitelkeiten?
Ein menschenähnlicher, materieller Gott? – sowohl gut als auch böse, der einige wenige von uns segnet und die meisten verdammt?

Gott ist nichts von all dem. Absolut nichts!

Gott.

Gott ist ein Freund, ein Helfer in der Not, der Vater und die Mutter aller Menschheit.
Gott ist wahrhaftig, dem kindlichen, unvoreingenommenen Gemüt ein intimer Vertrauter.
Gott ist praktisch, Er ist im Jetzt, und alles Geschaffene bringt unaufhörlich seine Gegenwart hervor.
Gott ist das unbestechliche Prinzip der Schöpfung, dessen Güte jeden umschließt und alle Furcht hinwegnimmt.

Sprich nicht so viel über Gott. Sei still. Lausche auf Sein Flüstern. Er ist so unaussprechlich nahe. Er ist Deine Liebe.