„Gesundheit & Spiritualität“ – Ein Symposium mit Vorträgen und Podiumsgespräch

Cover

Das Symposium mit zwei Vorträgen und anschließendem Podiumsgespräch lädt ein zum Rundblick, Ausblick und zur Orientierung in dem weiten Feld von Gesundheit und Spiritualität aus der Perspektive der Christlichen Wissenschaft.

Alle Details (Ort, Zeit, Programm, Veranstalter, Inhalte, Mitwirkende) dieser Veranstaltung finden Sie auf diesem Flyer:

Symposium “Gesundheit und Spiritualität”

Der Vortrag „Gesundheit und Harmonie durch göttliche Metaphysik” (von Heike Arneth, München) eröffnet das Symposium und lädt dazu ein, das Denken über rein materielle Betrachtungen hinaus ins Geistige zu dehnen, um so eine neue Sicht auf Gesundheit frei werden zu lassen.

Der zweite Vortrag „Die aktive und heilende Macht des Gebets” (von Ulrike Prinz, Hamburg) zeigt auf, wie die heilende Macht von Gebet aktiv angewendet werden kann und so Gesundheit und Freude das tägliche Leben bereichern kann.

Das anschließende Podiumsgespräch sowie Pausen mit kleinem Imbiss laden zur Interaktion und zum Dialog ein.

Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Wednesday meeting at Nuremberg’s Christian Science church * Mittwoch-Versammlung in Nürnbergs Kirche Christi Wissenschaftler

golden drops

The keynote of the upcoming Wednesday Meeting’s reading at the Christian Science church in Nuremberg is themed “Oil” and is inspired by Mary Baker Eddy’s definition of “Oil” in the Christian Science textbook:

Oil. Consecration; charity; gentleness; prayer; heavenly inspiration.

This Wednesday Meeting takes place on 30 August 2017 at 7pm (for further information on Nuremberg’s church please click: First Church of Christi Scientist, Nuremberg)

***

Das Leitmotiv der Lesung bei der kommenden Mittwoch-Versammlung der Kirche Christi Wissenschaftler in Nürnberg thematisiert “Öl” und ist inspiriert von Mary Baker Eddys Begriffserklärung von “Öl” im Lehrbuch der Christlichen Wissenschaft:

“Öl. Hingabe; Nächstenliebe; Sanftmut; Gebet; himmlische Inspiration.”

Diese Mittwoch-Versammlung findet statt am 30. August 2017 um 19.00 (siehe auch hier für weitere Informationen zur Nürnberger Kirche: Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, Nürnberg)

A Christian Science Monitor article: “When prayer helps end conflicts”

00010007

The Christian Science Monitor reports that “Religious leaders have achieved a truce between rebel groups in the Central African Republic through a ‘spiritually inspired’ method.” – read on in this article at:

When prayer helps end conflicts

Original congregation – everlasting church * Ursprüngliche Gemeinde – immerwährende Kirche

77010017

And they [that gladly received his word] continued steadfastly

in the apostles’ doctrine and

fellowship, and

in breaking of bread, and

in prayers.”

(Acts 2:42)

***

“Sie [die sein Wort gerne annahmen] blieben aber treu

in der Lehre der Apostel,

in der Gemeinschaft,

im Brotbrechen und

im Gebet.”

(Apostelgeschichte 2:42)

Prayer begets an awakened desire * Gebet erzeugt ein hellwaches Verlangen

fullsizeoutput_186.jpeg

Prayer begets an awakened desire to be and do good … It shows us more clearly than we saw before, what we already have and are; and most of all, it shows us what God is.”

(“No and Yes” by Mary Baker Eddy)

***

“Gebet erzeugt ein hellwaches Verlangen, gut zu sein und Gutes zu tun … Es zeigt uns klarer, als wir es zuvor sahen, was wir schon haben und sind; und vor allem zeigt es uns, was GOTT ist.”

(“Nein und Ja” von Mary Baker Eddy, Übersetzung aus dem Englischen)

Prayer is learning to love * Gebet ist lieben lernen

scan 6

“True prayer is not asking God for love; it is learning to love, and to include all mankind in one affection.”

(Mary Baker Eddy)

***

“Wahrhaftiges Gebet ist nicht, GOTT um Liebe bitten; es ist lieben lernen und alle Menschheit in einer Zuneigung einzuschließen.”

(Mary Baker Eddy)

The Good within (radio broadcast) * Inwendiges Gutes (Radiosendung)

19180035

“Inwendiges Gutes” (“The Good within”) ist das Thema der nächsten Radiosendung in der Reihe “Positionen” des Bayerischen Rundfunks.

Aussendung am kommenden Sonntag, 14.08.2016, um 6.30 in Bayern 2, auch via Internetradio unter: Bayern 2 Online Radio.

Auszüge aus der Sendung: “…Ich glaube an das Gute und an ein Höchstes Gut, Gott. Mehr noch: Ich habe Gutes lieb; genauer gesagt: ich übe mich täglich darin, Gutes von ganzem Herzen lieb zu haben … Gebet will auch lieb gehabt sein. Haben Sie ihr Gebet lieb, so lieb, dass Sie bereit sind, etwas Abstand zu gewinnen vom eigenen Willen und Herz, Seele und Verstand frei werden; so lieb, dass Sie bereit sind, sich göttlichem Wirken, sich dem Höchsten Gut, hinzugeben … Gutes will liebevoll gepflegt sein, dass es gedeiht und sich entfaltet, dass Gutes ein Vermögen ist, welches sich inwendig vermehrt…”

(Unmittelbar nach der Sendung wird das Rede-Skript in diesem Blog zur Verfügung gestellt werden)

(Siehe auch Blog vom 15. August 2016: The Good within (manuscript) * Inwendiges Gutes (Manuskript) )