Faithful over a few things” (manuscript) * “Über Wenigem treu sein” (Manuskript)

wissenschaft und gesundheit

Das Redemanuskript der Radiosendung vom 13. August 2017 mit dem Thema “Über Wenigem treu sein” (“Faithful over a few things”) in der Reihe “Positionen” des Bayerischen Rundfunks, Bayern 2 ist nun hier einsehbar und kann auch heruntergeladen werden:

“Über Wenigem treu sein” zum Nachlesen

Auszüge aus dem Manuskript

“… Seiner Anregung “Über Wenigem treu zu sein” lässt Jesus unmittelbar die Erklärung folgen “so werdet ihr über viel gesetzt werden” – und er weist damit auf einen ursächlichen Zusammenhang zwischen beiden hin, welchen er im biblischen Gleichnis von den anvertrauten Talenten veranschaulicht … Das Wenige – vielleicht nur eine einzige Qualität – das ich nicht verschmähe, sondern das in mir wohnt, gedeiht und entfaltet sich zu einem für alle sichtbaren Ausdruck … Über welchem Wenigen – welches ich in mir wohnen lasse, dass ich ihm gleich werde – ließe sich heute treu sein, um so über viel gesetzt zu werden? …”

Die Sendung wird in Kürze auch auf der Internetseite der Ersten Kirche Christi, Wissenschaftler, München zum Anhören bereitgestellt werden:

“Über Wenigem treu sein” zum Anhören

(Siehe auch Blog vom 9. August 2017: “Faithful over a few things” (radio broadcast) * “Über Wenigem treu sein” (Radiosendung) )

“Faithful over a few things” (radio broadcast) * “Über Wenigem treu sein” (Radiosendung)

golden drops

“Über Wenigem treu sein” (“Faithful over a few things”) ist das Thema der nächsten Radiosendung in der Reihe “Positionen” des Bayerischen Rundfunks.

Aussendung am kommenden Sonntag, 13.08.2017, um 6.30 in Bayern 2, auch via Internetradio unter: Bayern 2 Online Radio.

Auszüge aus der Sendung:

“… Seiner Anregung “Über Wenigem treu zu sein” lässt Jesus unmittelbar die Erklärung folgen “so werdet ihr über viel gesetzt werden” – und er weist damit auf einen ursächlichen Zusammenhang zwischen beiden hin, welchen er im biblischen Gleichnis von den anvertrauten Talenten veranschaulicht …

Das Wenige – vielleicht nur eine einzige Qualität – das ich nicht verschmähe, sondern das in mir wohnt, gedeiht und entfaltet sich zu einem für alle sichtbaren Ausdruck …

Über welchem Wenigen – welches ich in mir wohnen lasse, dass ich ihm gleich werde – ließe sich heute treu sein, um so über viel gesetzt zu werden? …”

(Unmittelbar nach der Sendung wird das Rede-Skript in diesem Blog zur Verfügung gestellt werden)

Famine relief – there’s an app for that

IMG_2621

“ … The assistance came when we most needed it – it changed our lives,” says Mohamed Farah, a beneficiary. “We would have died without that assistance, just like our livestock. It’s the most difficult drought we’ve ever seen.” … “What amazes us was this 21st-century technology to solve problems of those facing age-old challenges. It’s something new; nobody knew how to make it.” … “We’ve seen droughts coming and going, but this is the first time we’ve seen mobile technology being employed to save lives” …” – Read on in this inspiring article in the Christian Science Monitor at:

Famine relief – there’s an app for that

Thy light is come! * Werde licht!

Kid's Sun

Arise, shine;

for thy light is come,

and the glory of the Lord is risen upon thee.”

(Isaiah 60:1)

***

“Mache dich auf, werde licht!

Denn dein Licht kommt,

und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir.”

(Jesaja 60:1)

New birth in moments and years * Wiedergeburt in Momenten und Jahren

19180035

The new birth is not the work of a moment. It begins with moments, and goes on with years; moments of surrender to God, of childlike trust and joyful adoption of good; moments of self-abnegation, self-consecration, heaven-born hope, and spiritual love.

(Miscellaneous Writings 1883-1896 by Mary Baker Eddy)

***

“Die Wiedergeburt ist nicht das Werk eines Augenblicks. Sie beginnt mit Augenblicken und dauert durch die Jahre fort; mit Augenblicken der Hingabe an Gott, des kindlichen Vertrauens und der freudigen Aufnahme des Guten; mit Augenblicken der Selbstverleugnung und der Selbsthingabe, der himmlischen Hoffnung und der geistigen Liebe.”

(Vermischte Schriften 1883-1896 von Mary Baker Eddy)

Innocent * Unschuldig

IMG_0347

“I am clean without transgression, I am innocent…”

(Job 33:9)

***

“Ich bin rein, ohne Vergehen, unschuldig…”

(Hiob 33:9)

A Christian Science Monitor article: “When prayer helps end conflicts”

00010007

The Christian Science Monitor reports that “Religious leaders have achieved a truce between rebel groups in the Central African Republic through a ‘spiritually inspired’ method.” – read on in this article at:

When prayer helps end conflicts