Christian Science

Christian Science (dt. Christliche Wissenschaft) ist ein überkonfessionelles System geistiger Emanzipation und Heilung, das im Jahre 1866 von Mary Baker Eddy entdeckte wurde.

Mary Baker Eddy’s Pionier- und Grundlagenarbeit ist bis heute das Fundament der weltweiten Christian Science Bewegung:

  • aus der heraus sich ein weltumspannendes Netz von demokratisch organisierten, sich selbstverwaltenden Kirchen etabliert hat (in Deutschland besitzt Christian Science öffentlich-rechtlichen Status und zählt zu den formell anerkannten Religionsgemeinschaften);
  • welche sich auf ein weltweites Feld von professionellen metaphysischen Heilern (sog. Christian Science Praktiker) stützt;
  • die in drei metaphysischen, auch online erscheinenden Zeitschriften (JSH-Online) geistige Inspirationen, Erfahrungsberichte und Heilungserfahrung in mehreren Sprachen weitergibt;
  • die durch eine renommierte, 7-fach Pulitzer Preis ausgezeichnete Tageszeitung, dem Christian Science Monitor, zu einer fairen weltweiten Berichterstattung beiträgt.

Die Grundlagen der Christian Science Heilsystematik und ihre Anwendung in allen Lebensbereichen der menschlichen Erfahrung legt Mary Baker Eddy in ihrem Buch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift (engl. Science and Health with Key to the Scriptures) dar. Bereits der Zusatz “mit Schlüssel zur Heiligen Schrift” im Buchtitel verdeutlicht, dass die Bibel (und darin insbesondere das Wirken Jesu Christi) das Fundament von Christian Science bildet.

Eddy’s tiefe Einsichten in die Metaphysik sind äußerst modern, vorausschauend, man könnte sagen unabdinglich für ein aufgeklärtes Verständnis der menschlichen Existenz und allen Lebens überhaupt.

Christian Science ist für jeden Menschen, unabhängig von Herkunft, Glaubensrichtung, Lebenssituation oder Alter eine überaus praktische Hilfe in allen Belangen der menschlichen Erfahrung. Christian Science regt und leitet besonders auch zum Selbststudium und zum eigenen, direkten Hinwenden zu Geist, Gott an.

“Health is not the absence of physical disability, nor the capacity to live free from pain; it is the understanding of man’s union with the Almighty, the power to worship Him in untrammelled joy.” (Churches’ Council of Healing in Great Britain)