Mistaking effect for cause * Verwechslung von Wirkung mit Ursache

scan

Helplessness, impotence, stress, discouragement correspond to nothing else but the erroneous belief, that man is both the cause and preserver of his wellbeing, could, however, fail at that and had to work hard in order to remain the cause and the preserver of wellbeing.

Thus, helplessness, impotence, stress, discouragement result from mistaking effect for cause.

Notwithstanding, man reflects solely divine action.

Divine Principle never confuses cause and effect for Principle contains and maintains at once cause and effect, unmistakably and dinstinctly.

***

Hilflosigkeit, Ohnmacht, Stress, Entmutigung entsprechen nichts anderem als der irrtümlichen Auffassung, der Mensch wäre sowohl die Ursache als auch der Erhalter seines Wohlbefindens, könne dabei aber versagen und müsse deshalb hart arbeiten, um die Ursache und der Erhalter des Wohlbefindens zu bleiben.

Hilflosigkeit, Ohnmacht, Stress, Entmutigung resultieren aus der Verwechslung von Wirkung mit Ursache.

Es bleibt unbenommen, dass der Mensch ausschließlich göttliches Wirken widerspiegelt.

Göttliches PRINZIP verwechselt niemals Ursache und Wirkung, denn PRINZIP beinhaltet und erhält zugleich Ursache und Wirkung, unverwechselbar und eindeutig.

Your thought / Ihr Gedanke:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s