Servant or Son / Daughter? * Knecht oder Sohn / Tochter?

Servant or Son / Daughter? * Knecht oder Sohn / Tochter?

“The servant abides not in the house for ever: but the Son [Daughter] abides ever.”
(John 8:35)

A servant is required to continuously justify himself.
The Son / Daughter, however, is justified by his / her Father, his sonship / her daughterhood being the forever untouchable justification.

* * *

“Der Knecht aber bleibt nicht ewig im Haus; der Sohn [die Tochter] bleibt ewig.”
(Johannes 8:35)

Ein Knecht muss sich beständig rechtfertigen.
Der Sohn / Die Tocher jedoch ist gerechtfertigt durch den Vater und seine Sohnschaft / ihre Tochterschaft ist die ewig unantastbare Rechtfertigung.

2 thoughts on “Servant or Son / Daughter? * Knecht oder Sohn / Tochter?

  1. Im Gleichnis vom verlorenen Sohn verlässt ein Sohn sein Zuhause. Als er reumütig zurückkehrt, läuft ihm der Vater entgegen und weist die Selbstverdammung des Sohns zurück. Der Sohn muss sich nicht rechtfertigen. Durch seine Rückkehr ist er gerechtfertigt, er ist der ewig geliebte Sohn seines Vaters.

    Like

  2. Danke für diesen Bibelvers für den heutigen Tag!
    Beim weiter darüber nachdenken kam ich auf folgendes:

    Der Knecht ist der Mensch der nach der Erkenntnis ringt.

    Der Sohn/die Tochter ist das höhere Bewußtsein, dass die göttliche Allmacht ANERKENNT.
    Somit ist der Sohn/die Tochter immer im göttlichem Bewußtsein (bleibt immer gerechtgertigt und legitim im Haus).
    Beständiges, göttliches Bewußtsein anerkannt!
    Danke noch einmal!

    Like

Your thought / Ihr Gedanke:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s